Timetable

Alter Voraussetzungen Inhalte/Ziele Ort Wochentag Uhrzeit
Erwachsene Grundkenntnisse Verbessern der Bouldertechnik, Kraft, Kondition XXXX Montag 20:00 — 22:30 Uhr
Erwachsene Grundkenntnisse Verbessern der Bouldertechnik, Kraft, Kondition XXXX Montag 20:00 — 22:30 Uhr
Erwachsene Grundkenntnisse Verbessern der Bouldertechnik, Kraft, Kondition XXXX Montag 20:00 — 22:30 Uhr

Du möch­test dich lang­sam und acht­sam dem Klettersport nähern. Nicht rohe Gewalt son­der dein Gehirn ist der stärks­ter Muskel bei dir. Du möch­test Hintergründe erfah­ren und selbst­stän­dig üben. Du möch­test klet­tern ver­ste­hen und gleich in der Praxis anwenden.Dann bist du hier genau rich­tig.

In 2 Tagen erlernst du die Basistechniken des klettern und diese auch anzuwenden. Der Kurs beginnt mit einem langsamen Einfühlen in den Körper. Beim Aufwärmen nehmen wir bereits aktiv und bewusst die Kletterhalle war und lernen dabei bereits die Griffe und Tritte kennen. Nachdem wir einige Grundtechniken kennengelernt und ausprobiert haben, wird der Inhalt vertieft. Das geschieht durch selbstständiges erarbeiten vorgegebener Aufgaben mit anschliessender Präsentation und Analyse. Am 2ten Tag werden bereits eigene Boulder gebaut die gleich in der Praxis getestet und anschliessend in der Gruppe besprochen werden. Dabei wird nachhaltig ein Raum geschaffen, der es dir erlaubt in Zukunft selbstständig Problem zu erkennen und diese auch korrigieren zu können.

Voraussetung/Empfehlung:

Kletterniveau 5a-6b (Boulderkurs Basis)

 

Mindestteilnehmer: ab 3 Teilnehmer

Maximalteilnehmer: 6 — 8 Teilnehmer

 

Kostenloses Probeklettern nach vor­he­ri­ger Anmeldung mög­lich!

 

Dauer: 2,5 Stunden / Woche

 

Preise: monatl. 50,- € oder Einmalzahlung 285,- € (statt 300,- €)
exkl. Eintritt & Verleihmaterial;
zusätz­li­cher Zweittermin monatl. 25,- € oder Einmalzahlung 142,50 € (statt 150,- €)

 

Laufzeit: 01. Feb. 2017 bis 31. Juli 2017  und 01. Aug. 2017  bis 31. Jan. 2018
(Der Einstieg ist wäh­rend des Trainings-Semesters mög­lich.)

ANMELDEBUTTON/Formular

Aus Fehlern lernt man, und Fehler darf man machen, sind sogar erwünscht. So kann jeder vom anderen lernen und das Wichtigste dabei ist, Fremdsicht und Eigensicht wird dadurch bereits geschult und hilft bei deinen zukünftigen Projekten sehr, dich schnell zu entwickeln.”

2-tages-intensiv-Programm

Kleingruppen maxi­mal 4 Teilnehmer

Stärkung der Selbstwahrnehmung

Nachhaltiges lernen

Großer Praxisbezug

Die wich­tigs­ten Basistechniken

Anwenden, ausprobieren und besprechen

Eigenständig Boulderprobleme erkennen

Kursunterlagen zum Nachlesen und Üben

Literaturlisten

Wenn du einen individuellen Kurstermin möchtest, oder ihr bereits eine Gruppe seit, können auch Wunschtermine erfüllt werden.





Horst1

Über mich

Hallo, ich bin Horst. Ich hel­fe dir als ver­ständ­nis­vol­ler Begleiter z.B Ruhepositionen mit sehr ein­fa­chen Maßnahmen zu erken­nen, damit du für den nächs­ten Kletterzug aus­ge­ruht und ent­spannt bist.

Mehr als nur Worte

»Horst von klet­tern­üben. hat mir vie­le wert­vol­le Tipps gege­ben, und es mach­te ein­fach Spass mei­ne bereits bestehen­den Kenntnisse und wis­sen zu erwei­tern. So lern­te ich bewuss­ter auf mei­nen Schwerpunkt zu ach­ten und bereits in der Vorbereitung mehr mit den Beinen zu machen. So gelin­gen die Routen viel bes­ser.« Ursula, Wien

»Horst hat bei sei­nen Besuchen hier in Hamburg mich immer wie­der dazu ermu­tigt in der Halle zu üben. Ich fand es schön das er auf mei­ne Talente auf­bau­te, und damit habe ich es geschafft auch mei­ne schwa­chen Seiten zu stär­ken.« Steffi, Hamburg

Wovon träumst du?

Klettern in dei­nem Tempo, Schritt für Schritt zu erler­nen. Technik vor Kraft zu set­zen. Einen schö­nen leich­ten Kletterstil ent­wi­ckeln. Deine gesteck­ten Ziele zu errei­chen?

DANN NIMMES IN DIE HAND, STATT NUR DAVON ZU TRÄUMEN.