Im Bann der Berge.

Ob nun manch­mal aus Faulheit oder als Besessenheit. Beider Zustände sind ein Extrem und Extreme mag ich bekannt­li­cher­wei­se nicht so sehr. Außer, wenn ich was extrem Schönes sehe. So die­ses Becherset in einem klei­nen Keramikladen in der Glockengasse, Wien, 2. Bezirk. Schön das es Menschen gibt die ihr Handwerk mit ihrer Leidenschaft ver­bin­den. Ich fin­de es toll.