Bei klet­tern­üben fin­dest du regel­mäs­sig Tipps, Anregegungen und Kurse um eigen­stän­dig das Klettern in der Halle zu üben, Neues aus­zu­pro­bie­ren und dich selbst bes­ser ken­nen zu ler­nen.“

Wir widmen uns auserdem vierteljährlich einem speziellen Thema, das wir für wichtig erachten und das oft beim “normalen” Üben zu kurz kommt. So werden ab 1. Aril 2016 die Ruhepositionen unser Thema sein. Ab 1 Juli 2016 widmen wir uns der Pflege von Händen und Füssen – die werden ja ordentlich beansprucht. Ab Oktober 2016 werden wir unseren Schultergürtel mal genauer ansehen, dazu gibts natürlich wie immer Übungen und Anwendungen in der Praxis.

Für wen ist kletterüben?

Du möch­test gera­de mit klet­tern begin­nen oder hast schon etwas Erfahrung. Du möch­test etwas für dei­ne Fitness tuhen, dei­ne Muskeln lockern und stär­ken und dich rund­um woh­ler füh­len. Du fin­dest, ein­fach sich mich Kraft an an Griffen hoch­zu­zie­hen doof und möch­test mehr Technik ler­nen.  Und nicht zuletzt wun­derst du dich oft, wie leicht das alles bei den ande­ren aus­sieht und selbst fällt es dir schwer dich zu bewe­gen.

Mehr Leichtigkeit

Du möch­test end­lich leich­ter und zügi­ger klet­tern, dich frei­er bewe­gen und Griff für Griff dei­ne Ziele zu errei­chen.

Mehr Technik

Du glaubst das Kraft nicht alles ist und möch­test nach pas­sen­den Lösungen suchen um dich Schritt für Schritt wei­ter zu ent­wi­ckeln.

Mehr Kontrolle

Du wünscht dir  klet­tern zu ver­ste­hen, die rich­ti­gen Bewegungen zur  rich­tig Zeit anzu­wen­den, Fehler zu erken­nen  und selbst zu kor­ri­gie­ren.

All das ist möglich.

Ich pos­te auf die­ser Seite regel­mä­ßig wert­vol­le Tipps zum Thema Kletternüben, Ernährung, Erholung und Entspannung. Wenn du kei­nen davon ver­pas­sen möch­test, abon­nie­re die­se Übungsimpulse hier.

[mc4wp_form id=“109”]

Wenn du nicht mehr warten möchtest, sondern gleich loslegen , schau dir mein Angebote an.

Horst1

Über mich

Hallo, ich bin Horst. Ich hel­fe dir als ver­ständ­nis­vol­ler Begleiter z.B Ruhepositionen mit sehr ein­fa­chen Maßnahmen zu erken­nen, damit du für den nächs­ten Kletterzug aus­ge­ruht und ent­spannt bist.

Mehr als nur Worte

»Horst von klet­tern­üben. hat mir vie­le wert­vol­le Tipps gege­ben, und es mach­te ein­fach Spass mei­ne bereits bestehen­den Kenntnisse und wis­sen zu erwei­tern. So lern­te ich bewuss­ter auf mei­nen Schwerpunkt zu ach­ten und bereits in der Vorbereitung mehr mit den Beinen zu machen. So gelin­gen die Routen viel bes­ser.« Ursula, Wien

»Horst hat bei sei­nen Besuchen hier in Hamburg mich immer wie­der dazu ermu­tigt in der Halle zu üben. Ich fand es schön das er auf mei­ne Talente auf­bau­te, und damit habe ich es geschafft auch mei­ne schwa­chen Seiten zu stär­ken.« Steffi, Hamburg

Wovon träumst du?

Klettern in dei­nem Tempo, Schritt für Schritt zu erler­nen. Technik vor Kraft zu set­zen. Einen schö­nen leich­ten Kletterstil ent­wi­ckeln. Deine gesteck­ten Ziele zu errei­chen?

DANN NIMMES IN DIE HAND, STATT NUR DAVON ZU TRÄUMEN.